Natur pur

16/11/2013

Beitrag_Bilderrahmen gestalten_201311Bei so vielen Zeitschriften und Magazinen war es an der Zeit diese mal ein bisschen auszusortieren.

Da ich es aber immer so schade finde, die schönen Impressionen und Bilder der Magazine einfach wegzuwerfen, habe ich mir überlegt, dass ich schöne Motive einfach behalte und dann meine Bilderrahmen damit gestalte. Eine neue Dekoration für meine Wohnung!

Beim Aussortieren bin ich auf schöne Blütenmotive gestoßen. Die sehen aus wie getrocknete Blumen  – Natur pur für mein Wohnzimmer!

So habe ich es gemacht:
Als erstes das Format des Einlegers ausmessen. Danach die ausgewählten Motive aus Zeitschriften und Magazinen entsprechend zuschneiden. Dabei habe ich besonders darauf geachtet, dass ich auch einen schönen Ausschnitt der einzelnen Motive wähle.
Dann die ausgeschnittenen Papiere einfach in die Bilderrahmen einlegen und fertig ist die Dekoration im Natur-Look!

Tipp: Wenn die Seiten etwas dünner sind, kann man diese zusätzlich auf ein etwas dickeres Papier kleben und erst dann ausschneiden. Dann scheint auch nichts mehr durch.

Hinter dem Glas sehen die Blumen jetzt aus als wären diese tatsächlich selbst getrocknet – wirklich schön…
Nun freue ich mich jeden Tag über diese schöne Deko in meiner Wohnung!

Untersschrift_stefanie Kopie

Facebook0Twitter0Pinterest0Google+0

{ 2 comments… read them below or add one }

Gertrude November 27, 2013 um 02:39

Wow! This could be one particular of the most helpful blogs We have ever arrive across on this subject. Basically Fantastic. I’m also an expert in this topic so I can understand your effort.

Snugglik November 27, 2013 um 09:32

Hi,
thank you for your flattery. I´m so happy!
lovely regards
Stefanie

Previous post:

Next post: